Kontrastmittel für Röntgendiagnostik und Magnetresonanztomografie

Laut Heilmittelwerbegesetz § 10 HWG dürfen verschreibungspflichtige Arzneimittel nur für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker und Personen, die mit diesen Arzneimitteln erlaubterweise Handel treiben, zugänglich gemacht werden. 

 

Sollten Fragen zu den Kontrastmitteln für Röntgen oder MRT bestehen, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Zur Beratung können Sie uns gerne kontaktieren. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an s.fischer@bwplus.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!