Seite wird geladen

Produkte von BW Plus Röntgen
Produkte
Produkte von BW Plus Röntgen
Produkte

Befundungsmonitore in der Radiologie

Befundungsmonitore decken die verschiedenen medizinischen Anforderungen in der Radiologie umfassend ab und bieten viele leis­tungs­starke Funktionen für eine sichere Diagnose.

  • Entwickelt für die Radiologie und Teleradiologie
  • Medizinisches Farb-Display mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 (2MP) und 2.048 x 1.536 (3MP)
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 500 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • Automatische Qualitätssicherung und Kalibrierung für stabile DICOM-Bilder
  • Extrem helle und leistungseffiziente LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Frontsensoren und MediCal QAWeb für einfache DICOM-Konformität
  • Leistungsfähige 3D-Wiedergabe mit voller 3D-, OpenGL- und DirectX-Unterstützung
  • 5 Jahre Gewährleistung
  • Entwickelt für die Radiologie, Mammographie, Brust-Tomosynthesen
  • Medizinisches Farb-Display mit einer Auflösung von 2.100 x 2.800
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 600 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • Extrem helle und leistungseffiziente LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Frontsensoren für stetige Konformität
  • 5 Jahre Gewährleistung
  • All-in-one Diagnose-Displaysystem für PACS und Mammographie
  • Höchste Auflösung von 12MP (4.200 x 2.800) oder 2x 5,8 MP (2.100 x 2.800)
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 600 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • PACS und Bildgebung der Brust auf einem Display
  • In Graustufen und Farbe (mit einzigartiger Farbkalibrierung!)
  • Scharfe und detailgetreue Bilddarstellung
  • Kombiniert PACS und die Bildgebung der Brust auf einer Arbeitsstation
  • Klinische Tools für verbesserte und effiziente Arbeitsprozesse
  • Außergewöhnliche 2D- und 3D-Funktionen
  • Statische und dynamische Bilddarstellung
  • Entwickelt für die Radiologie, Mammographie, Brust-Tomosynthesen
  • Diagnose-Displaysystem für PACS und Mammographie
  • Höchste Auflösung von 12MP mit 4.200 x 2.800
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 1.000 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • PACS und Bildgebung der Brust auf einem Display
  • In Graustufen und Farbe (mit einzigartiger Farbkalibrierung!)
  • Scharfe und detailgetreue Bilddarstellung
  • Mit Touchpad für eine schnelle Steuerung
  • Kombiniert PACS und die Bildgebung der Brust auf einer Arbeitsstation
  • Fördert die Produktivität
  • Beschleunigt Befundungssitzungen
  • Außergewöhnliche 2D- und 3D-Funktionen
  • Statische und dynamische Bilddarstellung
  • Entwickelt für die Radiologie
  • Medizinisches Fusion Farb-Display für flexible Multimodale Bildgebung
  • Mit Toolset für eine höhere Produktivität
  • Auflösung 4MP (2.560 x 1.536) oder 2 x 2MP (1.280 x 1.600)
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 600 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • Automatische Qualitätssicherung und Kalibrierung für stabile DICOM-Bilder
  • Extrem helle und leistungseffiziente LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Frontsensoren für einfache DICOM-Konformität
  • 5 Jahre Gewährleistung
  • Entwickelt für die Radiologie
  • Medizinisches Fusion Farb-Display für flexible Multimodale Bildgebung
  • Mit Toolset für eine höhere Produktivität
  • Auflösung 6MP (3.280 x 2.048) oder 2 x 3MP (1.640 x 2.048)
  • Hohe Helligkeit (DICOM kalibrierte Leuchtstärke 600 cd/m²)
  • Medical QAWeb-Qualitätssicherungssoftware
  • Automatische Qualitätssicherung und Kalibrierung für stabile DICOM-Bilder
  • Extrem helle und leistungseffiziente LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Frontsensoren für einfache DICOM-Konformität
  • 5 Jahre Gewährleistung

Bitte beachten Sie: Für alle Tätigkeiten, die über das repetitive Nachvollziehen eines bereits bekannten und beurteilten Befundes hinausgehen, sind ausschließlich solche radiologische Befundungsmonitore zugelassen.

Allgemein sollten folgende Kennwerte bei der Auswahl des geeigneten Monitors berücksichtigt werden, die sich von Modell zu Modell deutlich unterscheiden können:

  • maximale Leuchtdichte
  • Matrix des Bildschirmes
  • Maximalkontrast
  • Bildschirmdiagonale

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie haben Fragen zu unseren Betrachtungs- und Befundungsmonitoren und benötigen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns dazu über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!